Masirischer Nordafrika Verein e. V.

E-Mail: mnv@tiddukla.de; www.tiddukla.de

 

 

Assif: Der Fluß (Ferhat, Imazighen Imula)

 

 

1.              Am hochwasserführenden Fluß angekommen,

Schrie ich: Oh Mutter!

Sage mir bitte, wo du bist!

So schaute ich da und dort,

Und rief in allen Richtungen.

Alles was meine Augen sahen war leer.

Oh, Mutter, du fielst dem Fluß zum Opfer.

 

2.              Mir liefen die Tränen nur so,

Bemerkte sie aber nicht.

Ich schlug die Hände

Auf mein so gezeichnetes Gesicht.

Plötzlich stolperte ich und fiel in den Fluß,

Der mich auch mitriß.

Oh Mutter, auch ich ertrinke!

 

3.               Das Hochwasser wird vorbeiziehen.

Bis dahin hat uns die Flut alle erfasst.

Ihr zu entkommen ist unmöglich,

Nur unsere Knochen werden übrig bleiben.

Oh Mutter der Fluß wird uns ausrotten!

 

 

Ferhat, Imazigehn Imula

 

 

                       Übersetzung: Amokrane Aïmène

 

 

__________________________

 

*) In Algerien haben die Revolutionen in den 60 er und 70 er Jahre Hochkonjonktur: Agrar-, Kultur-, Industrierevolution. Gemeint mit „Assif“ ist aber in diesem Lied und wegen der maasiven Zensur damals, die Kulturrevolution mit ihrer forcierten Arabisierungspolitk, vor allem in den masirischen (bereberophonen) Regionen.